News: Olympus E-PL8 Lifestyle-Kamera

Neben der Olympus E-M1 Mark II und drei neuen Objektiven hat Olympus auch die E-PL8 angekündigt. Mit dieser Kamera möchte man vermehrt Einsteiger, Blogger und Social-Media-Enthusiasten ansprechen. Für diese Zielgruppe möchte man mit einem ansprechenden Design und einem attraktiven Preis überzeugen.

In dieser DSLM ist ein Micro-Four-Thirds-Sensor mit 16 Megapixeln und ein TruePic VII Prozessor verbaut. Das Autofocus-System der Olympus Kamera verfügt über 81 Autofokus-Messfelder. Für ruhige Bilder aus der Hand hat die Kamera ein 3-Achsen-Bildstabilisator. Damit die Kamera auch Bloggern gerecht wird, ist das Display flexibel drehbar mit Touchscreen (für Selfies). Die Auflösung des Display beträgt 1,04 Millionen Bildpunkte bei einer Größe von 3 Zoll. Erstellte Videos können direkt in der Kamera bearbeitet und mit Musik unterlegt werden.

Die Kamera kann 8 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Vlogger können Videos in Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde erstehen. Zur Aufnahme von Fotos und Videos stehen 24 Motivprogramme zur Verfügung sowie zahlreiche Videospezialeffekte. Ist es doch einmal notwendig einen Blitz oder anderes Zubehör an der Kamera montieren zu wollen, so steht ein Blitzschuh zur Verfügung. Aber ein externer Blitz ist nicht unbedingt notwendig, weil die Kamera auch über einen integrierten Pop-Up Blitz verfügt. Zur Konnektivität mit dem Smartphone kann die Kamera über WLAN verbunden werden, um so die Bilder direkt in die sozialen Netze verbreiten zu können.

Schon ab Oktober soll die Kamera erhältlich sein. Die E-PL8 wird in den Farben Silber-Schwarz, Silber-Weiß und Silber-Braun zur Wahl stehen. Des Weiteren wird Olympus noch passendes Zubehör mit ins Programm nehmen. Als Body-Only wird die DSLM für 449 Euro zu haben sein. Alternativ gibt es noch ein Angebot als Kit. Die Kamera wird für knapp 600 Euro mit dem M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3,5-5,6 EZ auch ab Oktober zu haben sein.

Fotos der Olympus E-PL8

Post Comment