Blackberry 10 Pressekonferenz

Noch 2 Tage bis zur Blackberry 10 Präsentation auf deren Pressekonferenz. Wie aus unserem vorherigen Beitrag bekannt ist, hat RIM bereits vor der Pressekonferenz der neuen Geräte den Blackberry Enterprise Server veröffentlicht.

Am 30.01.2013 ist die viel erwartete Pressekonferenz der neuen OS 10 Generation. Die Blackberry 10 Pressekonferenz wird zeitgleich in 10 Städten durchgeführt und nach unserer Zeit um 16 Uhr starten. Wann die Geräte hier in Deutschland verfügbar sein werden, ist momentan noch offen. Damit RIM einerseits seinen treuen Businessstammkunden gerecht werden kann und um andererseits neue Kundenkreise zu erschliessen, werden am 30.01 auf der Blackberry 10 Pressekonferenz 2 unterschiedliche Geräte präsentiert.

Es wird wohl ein Touchhandy und ein Blackberry im klassischen Design mit Tasten präsentiert. Das Z10 wird das neue Modell mit einem 4,2 Zoll großen Touchscreen sein. Der Bildschirm wird eine Auflösung von 1280 x 768 Pixel haben. Im Inneren des Z10 wird ein 1,5 Ghz starker Dual-Core Prozesser mit 2 GB Arbeitsspeicher werkeln. Für Apps und sonstige Daten wird das Z10 insgesamt 16 GB Speicher dem Nutzer zur Verfügung stellen. Für entsprechende Fotoaufnahmen steht eine 8 Megapixel Kamera zur Verfügung und für Skype oder andere Videokonferenzen hat die Frontkamera 2 Megapixel. Aktuell kursieren Aufnahmen von dem Z10 im Internet, welches das Gerät in 2 Farben zeigt. Auf den Bildern sieht man das Gerät in schwarz und weiß. Ob das Z 10 auf der Blackberry 10 Pressekonferenz in zwei Farben gezeigt wird ist noch nicht bestätigt.

Ein weiteres Gerät, welches am 30. Januar auf der Blackberry 10 Pressekonferenz gezeigt wird, trägt die Modellbezeichnung X10. Aktuell ist relativ wenig zum Blackberry X10 im Internet bekannt. Als sicher gilt jedoch, dass es das Gerät mit der Hardwaretastatur sein wird. RIM muss weiterhin ein Gerät mit Hardwaretastatur im Portfolio behalten, um nicht die klassischen Blackberry User zu verlieren.

Ob RIM mit diesen beiden Geräten gegen die Übermacht von Apple und Google konkurrieren kann, wird die Zeit zeigen. Wir gehen davon aus, dass erste Händler bereits Vorbestellungen kurz nach der Pressekonferenz annehmen werden. Wann die genaue Verfügbarkeit der Geräte sein wird, wird auf der Blackberry 10 Pressekonferenz sicherlich genannt werden.

[ via BlackBerry Press ]