Der neue Renault Kangoo

Im Juni diesen Jahres wird der neue Renault Kangoo auf dem Markt eingeführt. Der Hersteller hat dem neuen Modell ein Facelift spendiert um das Modell aufzufrischen. Aber bereits vor Markteinführung hat das neue Modell bereits negativ Schlagzeilen in der Presse gemacht. Das Schwestermodell, der Mercedes Citan, hat im Rahmen eines NCAP Crashtests nur 3 Sterne eingefahren. Es bleibt abzuwarten, wie sich der neue Renault Kangoo bei einem solchen Test schlagen wird, da diese beiden Modelle baugleich sind. Um wirklich jedem Kundenwunsch gerecht werden zu können, wir der neue Renault Kangoo in vielen Varianten auf dem Markt verfügbar sein.

r130671h

Der neue Kangoo wird in folgenden Varianten angeboten:

  • „Compact“ mit zwei oder drei Sitzen
  • „Maxi“ mit fünf Sitzen
  • „Grand Kangoo“ mit verlängertem Radstand

Des Weiteren wird man den Renault Kangoo als Hochdach-Kombi oder als „Business“ mit eigener Front sowie seitlichen Schutzleisten. Zusätzlich hat Renault im Rahmen dieses Facelifts auch die Motren
verbessert. Vor allem sollen die sparsamen Diesel mit 75 oder 90 PS den Kunden mit einem Verbrauch mit 4,3 Liter im Schnitt die Kunden überzeugen. Dieser Durchschnittsverbrauch wird durch die Integratio
n von einem Start-Stopp-System, der Energie-Rückgewinnung und einem Eco-Fahrprogramm erreicht werden. Wählt der Kunde den 110 PS straken Selbstzünder, so wird der Durchschnittsverbrauch lediglich nur 4,5 Liter betragen. Mit dem kommenden Renault Kangoo wird auch wird das Elektrofahrzeug Kangoo Z.E.  verfügbar sein. Alles in allem wird der neue Renault Kangoo sowohl für Familien als auch für Transportunternehmer eine interessante Alternative darstellen. Preise hat Renault bisher noch nicht genannt.

Renault Kangoo

Auch im Inneren des neuen Renault Kangoo hat der Hersteller Hand angelegt und das Cockpit ordentlich aufhübscht. Betrachtet man das Cockpit näher, so wird man feststellen, dass das Cockpit des neuen Kangoo stark an das Cockpit des Clio erinnert. Insbesondere bei Transportaufgaben gibt sich der Kangoo gewohnt flexibel und passt sich den Transportbedürfnissen des Besitzers an. Die Rücksitzlehne ist geteilt umlegbar und deswegen können sogar Gegenstände durch eine ein Meter breite und 45 cm lange Öffnung optimal verstaut und transportiert werden.

 [ Quelle Bild & Text via Renault-Presse ]