Neuigkeiten IAA: VW Golf R

Auch VW Präsentiert auf der IAA einige interessante Neuigkeiten. So konnte man endlich das von der Volkswagen R GmbH entwickelte Golf 7 Modell bestaunen.

Der neue Golf R leistet mit 221 kW / 300 PS satte 30PS mehr als der Vorgänger. Damit sind in Kombination mit einem neuen Fahrwerk erstaunliche Fahrwerte möglich. Der Einstiegspreis liegt bei 38.325€ für das Modell mit Schaltgetriebe.

vw_golf_7_r_03

Im Innenraum findet man das vom Golf 7 gewohnte Design wieder. Lediglich Sportsitze, das Dreispeichen Sportlenkrad mit Schaltwippen (nur mit DSG erhätlich), Ambientebeleutung sowie die serienmäßige Klimaanlage und Radio-CD System mit Touchscreen sind verändert im Vergleich zum Serienmodell.

Möchte man die beste Leistung aus seinem R gewinnen, sollte man zum 7-Gang DSG greifen, welches den Wagen mit Launch-Control in 4,9 Sekunden auf 100 km/h katapultiert. Das Schaltgetriebe lässt unter perfekten Bedingungen den Sprint in 5,1 Sekunden zu. Bei 250 km/h ist – wie auch schon beim Vorgänger – Schluss mit dem Vortrieb.

vw_golf_7_r_01

Das Sportfahrwerk sorgt für eine 20mm Tieferlegung. Die progressive Lenkung lässt ein deutlich agileres Fahren zu. Das auch schon damals erhältliche DCC Fahrwerk mit Dämpferregelung ist weiter optimiert und zeigt deutlichere Unterschiede zwischen den Fahrmodi. Das ESC ist komplett deaktivierbar und lässt dem Fahrer so die komplette Kontrolle über das Fahrzeug.

Das alles klingt nach einem hohen Verbrauch. Vergleichsweise zu einem Serien-Golf ist dieser natürlich erhöht, Volkswagen hat dennoch eine Verbrauchsoptimierung im Vergleich zum Vorgänger von 8,5 Liter auf 7,1 Liter erreicht. Der 7er Golf hat außerdem Serienmäßig ein Start-Stop System sowie das Energierückgewinnungssystem an Board.

 

Am Design lässt sich die Aggressivität leicht erkennen. Spezielle Stoßgänger, Seitenschweller sowie 18-Zoll Leichtmetallfelgen die exklusiv für den R erhältlich sind, zeichnen dieses Fahrzeug aus. LED Tagfahrlicht sowie Rückleuchten und eine Abgasanlage bestehend aus vier verchromten Endrohren sind serienmäßig verbaut.

Quelle: VW Media Services