News: Genf – Audi A5 & S5 Cabriolet

Mit dem neuen Audi A5 Cabrio ist nun die A5-Familie in zweiter Generation komplett. Wie schon der Vorgänger ist auch das neue Cabrio wieder für bis zu vier Personen. Im Audi S5 Cabrio sorgt ein neuer Sechszylinder-Turbomotor mit 354 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment für entsprechenden Fahrspaß.

Bei der Form des neuen Audi A5 Cabrio haben sich die Designer an den präzisen und eleganten Linien des Coupés orientiert. Die Heckscheibe steht jetzt flacher und betont den sportlichen Auftritt, ebenso wie die kurzen Überhänge und die lange, umgreifende Motorhaube mit power dome. Im Vergleich zum Vorgänger ist das neue A5 Cabrio jetzt 47 Millimeter länger mit jetzt 4.673 Millimetern.  Zusammen mit einem um 14 Millimeter gestreckten Radstand mit kompakt bauenden Sitzen erhalten Fahrer und Passagiere mehr Platz. In der ersten Reihe hat der Schulterraum um 26 Millimeter zugelegt und die Kniefreiheit im Fond um 18 Millimeter.

Das Stoffverdeck fügt sich in das Design des neuen Cabrios ein und bietet dank entsprechender Dämmung eine ausgezeichnete Akustik. Mit der neuen Komfortöffnung wird die Bedienung des Verdecks erleichtert. Bei einer Geschwindigkeit bis zu 50 km/h öffnet sich das Verdeck durch einen kurzen Zug am Schalter innerhalb von 15 Sekunden vollautomatisch und der Schließvorgang benötigt 18 Sekunden.

Im Vergleich zum Vorgänger konnten die Ingenieure die Verwindungssteifigkeit nochmals um gut 40 Prozent steigern und das Gesamtgewicht der neuen Generation um 40 Kilogramm senken. An der Vorderachse kommt eine weiterentwickelte Fünflenker-Achse zum Einsatz. Im Heck löst eine Fünflenker-Konstruktion die Trapezlenkerachse des Vorgängermodells ab. Adaptive Dämpfer sind optional verfügbar.

Zum Marktstart wird das neue Cabrio zunächst mit drei Aggregaten angeboten. Dazu zählen ein 2.0 TFSI mit 185 kW (252 PS), ein 2.0 TDI mit 140 kW (190 PS) sowie ein 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS). Im Vergleich zum Vorgänger bedeutet dies ein Leistungszuwachs von bis 17 Prozent bei gleichzeitiger Verbrausminderung. Der Antrieb erfolgt standardmäßig über die Vorderräder, als Option stehen der quattro mit ultra-Technologie und der permanente Allradantrieb zur Wahl.

Serienmäßig lässt sich die Heckklappe automatisch per Funkschlüssel oder Taste in der Fahrertür öffnen. Bei geschlossenem Verdeck stehen 380 Liter Volumen zur Verfügung  und im geöffneten Zustand 320 Liter. Auf Wunsch lässt sich die Heckklappe auch per Kickbewegung mit dem Fuß öffnen. Des Weiteren stehen noch weitere Optionen wie das Head-up-Display, Sitze mit Massagefunktion oder Matrix LED-Scheinwerfer zur Wahl.

Im März 2017 kommen das neue Audi A5 und S5 Cabrio in Deutschland und weiteren europäischen Ländern zu den Händlern. Das A5 Cabrio gibt es ab 49.350 Euro. Der Preis für das S5 Cabrio liegt bei 67.800 Euro.

Bilder des neuen A5 Cabrio

Quelle: Audi AG