News: MWC – Huawei P10

Beim Mobile World Congress 2017 hat uns Huawei das neue Huawei P10 und P10 Plus vorgestellt. Mit den neuen Flaggschiffe der P-Serie werden stylisher Look und aktuelle Software-Innovationen miteinander vereint. Die neuen Smartphones sind in neuen, trendeigen Farben zu haben und verfügen auch über die Leica Dual-Kamera 2.0 mit Porträt-Modus und eine Leica-Frontkamerafür entsprechende Selfies.

Neben der Leica Dual-Kamera 2.0 stammt auch die Frontkamera der Smartphones erstmals von Leica. Auf der Rückseite kommt die Leica Dual-Kamera 2.0 zum Einsatz, bestehend aus einem 20 MP Monochrom- und einem 12 MP RGB-Sensor; verbesserte Algorithmen unterstützen zudem technische und künstlerische Fotografie-Funktionen. Damit Verbraucher ihre Fotos noch individueller gestalten können, umfassen die Porträt-Features des HUAWEI P10 und des HUAWEI P10 Plus eine präzise 3D-Gesichtserkennungstechnologie. Der Autosensing-Algorithmus beider Modelle erfasst die Lichtveränderungen und passt sich der Umgebung an. Schießt der Nutzer mit der 8 MP-Frontkamera von Leica Fotos, erkennt das Smartphone automatisch, ob es sich um ein Selfie oder ein Gruppenbild handelt. Bei einem Gruppenbild springt das Smartphone direkt in den Weitwinkelmodus.

Das Huawei P10 und das Huawei P10 Plus unterstützen Bokeh für farbige und monochrome Aufnahmen. Dabei kommt ein neuer Tiefenschärfe-Algorithmus zum Einsatz, der schärfere und lebendigere Aufnahmen ermöglicht und dabei den Hintergrund elegant unscharf darstellt. Die Leica-Linsen des HUAWEI P10 verfügen über eine 2,2-Blende, das HUAWEI P10 Plus hat eine 1,8-Blende. Auf der Vorderseite haben beide Smartphones eine 1,9-Blende.

Die neuen Smartphone sind ein Design-Highlight. Zum ersten Mal kommt zusätzlich zu den verfeinerten Sandstrahl- und Hochglanz-Veredelungen auch die branchenweit erste Hyper Diamond Cut-Verarbeitung für Smartphones zum Einsatz. Erhältlich sind die neuen Handys in einer Auswahl außergewöhnlicher Farben. Das HUAWEI P10 Plus als Version in der Pantone Farbe des Jahres 2017 – Greenery – wurde vom Pantone Color Institute designt und von HUAWEI optimiert. Das Hyper Diamond Cut-Finish ist in den Farben Dazzling Blue und Prestige Gold verfügbar. Greenery, Mystic Silver und Graphite Black sind mit einer sandgestrahlten Veredelung zu haben.

Sowohl das Huawei P10 und die Plus Variante sind besonders schlank und leicht und liegen mit einer Dicke von 6,98 mm gut in der Hand. Das Kamerafenster verschmilzt mit der Rückseite des Smartphones. Sowohl die 5,1 Zoll als auch die 5,5 Zoll Variante sind mit Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Das größere Smartphone verfügt zudem über ein 2K-Display. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Vorderseite des Smartphones.

Im Inneren beider Smartphones arbeitet der leistungsstarke Kirin 960-Prozessor und dem neuen EMUI 5.1 auf eine neue Ebene. Die CPU bietet die beste Multikern-Performance aller aktuell auf dem Markt erhältlichen SoCs, die GPU steigert die Leistung um 180 Prozent und auch der Energieverbrauch ist um 40 Prozent besser. Das Huawei P10 ist mit einem 3.200 mAh-Akku, das Plus mit einem 3.750 mAh-Akku, ausgestattet; beide Geräte unterstützen die Huawei SuperCharge-Technologie (5V/4.5A).  Als weltweit erstes 4.5G LTE-Smartphone verfügt das  Plus über ein 4×4 Antennensystem, welches schnellere und stabilere Verbindungen gewährleistet – bei CAT12 werden bis zu 600 Mbps erreicht.

Das Huawei P10 ist ab Mitte März zum UVP von EUR 599,- in den Farben Graphite Black, Mystic Silver, Dazzling Blue und Prestige Gold in Deutschland verfügbar. Das Huawei P10 Plus ist ab Anfang April in den Farben Graphite Black, Mystic Silver, Dazzling Gold, Dazzling Blue und Greenery zu einer UVP von EUR 749,- zu haben.

Bilder der Huawei P10 und P10 Plus