News: Premiere Audi A5 Cabrio

Mit der Premiere des neuen Audi A5 Cabrio ist die A5-Familie in neuer Generation vollzählig. Fließende Formen, gefällige Proportionen und ein Stoffdach, das sich in 15 Sekunden vollautomatisch öffnen oder in 18 Sekunden schließen lässt und das bei 50 km/h. Das neue A5 Cabrio ist mit einer Länge von 4,67 Meter rund 5 Zentimeter länger als das Vorgängermodell.

Im Vergleich zum Wettbewerb ist die Karosserie des neuen Audi A5 Cabrio die steifste im Wettbewerb, aber dennoch die leichteste in diesem Segment. Dies konnte Audi noch einen intelligenten Werkstoffmix und geometrischem Leichtbau erreichen. Gleichzeitig haben die Ingenieure die gute Verwindungssteifigkeit des Vorgängermodells um weitere 40 Prozent gesteigert. Das Gesamtgewicht der neuen Generation sinkt um bis zu 40 Kilogramm. So wiegt das frontangetriebene A5 Cabrio mit dem 190 PS starken 2.0 TDI 1.690 Kilogramm.

Zunächst stehen in Deutschland für das neue Cabrio drei Motoren zu Wahl – ein 2.0 TFSI mit 185 kW (252 PS), ein 2.0 TDI mit 140 kW (190 PS) sowie ein 3.0 TDI mit 160 kW (218 PS). Nach der Markteinführung folgen ein 2.0 TFSI mit 140 kW (190 PS) und ein 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS). Alle Aggregate vereinen hohe Effizienz mit sportlicher Kraftentfaltung und hoher Laufkultur. Dies gilt besonders für die beiden 3.0-TDI-Sechszylinder.

Der Antrieb erfolgt standardmäßig über die Vorderräder, als Option steht der Quattro Antrieb mit ultra-Technologie und der permanente Allradantrieb zur Wahl. Beim 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS) ist letzterer Serie. Ansonsten stehen ein Sechsgang-Schaltgetriebe, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe oder eine Achtstufen-tiptronic für die Kraftübertragung zur Wahl.

Aktuell ist der neu entwickelte 3.0 TFSI die sportliche Sperrspitze. Aus 2.995 cm3 Hubraum schöpft der aufgeladene Sechszylindermotor 260 kW (354 PS) Leistung. Im Vergleich zum Vorgänger sind dies 15 kW (21 PS) mehr. Das Top-Modell beschleunigt in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter auf elektronisch begrenzte 250 km/h Höchstgeschwindigkeit. Es hat serienmäßig den permanenten Allradantrieb quattro und die achtstufige Tiptronic an Bord.

Das Cabrio bietet bei geschlossenem Verdeck ein Gepäckraum von 380 Liter Volumen. Die Verdeckwanne im Kofferraum fährt beim Öffnen des Softtops automatisch nach unten und bei Schließen des Verdecks wieder nach oben. So steht jederzeit das größtmögliche Ladevolumen zur Verfügung. Um den Laderaum zu erweitern kann die Rückbank im Verhältnis 50:50 über ein Hebel vom Kofferraum umgelegt werden.

Das Audi A5 und S5 Cabrio haben eine besonders reichhaltige Ausstattung. Serienmäßig an Bord sind beispielsweise Xenon-Scheinwerfer, das Fahrdynamiksystem Audi drive select und Teilledersitze.

Im März 2017 kommen das neue Audi A5 und S5 Cabrio in Deutschland zu den Händlern. Das A5 Cabrio gibt es ab 49.350 Euro. Der Preis für das S5 Cabrio liegt bei 67.800 Euro.

Bilder des A5 Cabrio


Quelle: Audi AG