News: Vorstellung Huawei Ascend P8

News: Vorstellung Huawei Ascend P8

Am gestrigen Tage präsentierte Huawei in London das Ascend P8 der Weltöffentlichkeit. Das neue Flaggschiff fügt sich nahtlos in HUAWEIs Vision „Make it Possible“ ein. Die Tugenden des Vorgängers Ascend P7 greift das P8 auf und kombiniert moderne, leistungsfähige Smartphone Technologien mit außergewöhnlichem Design. Das Ascend P8 bietet zahlreiche Funktionen mit denen der Anwender seine Kreativität ausleben und eigene fotografische und filmische Kunstwerke erstellen kann.

Betrachten wir zuerst einmal die äußerlichen Werte des P8. Das Smartphone liegt mit seinen 144g angenehm leicht in der Hand. Als Kamera steht dem Anwender eine 13 MP-Hauptkamera mit zweifarbigem Doppel-LED-Blitz sowie eine 8 MP-Frontkamera zur Verfügung. Obwohl es sich hier nicht um ein äußerliches Designmerkmal handelt, möchte ich doch an dieser Stelle die Regisseur Funktion hervorheben. Mit Hilfe dieser Funktion lassen sich bis zu 3 Android Smartphones über WiFi-Drect und die integrierte App mit dem Huawei P8 verbinden und der Anwender kann wie ein Regisseur entscheiden, welche Kameraperspektive verwendet werden soll.

Hinter dem stylishen Design verbergen sich modernste Komponenten, die ein heutiges High-End Smartphone mit sich bringen muss. Angetrieben wird das P8 von dem hauseigenen, leistungsstarken Opta-Core Prozessor HiSilicon 930 (4 x 2,0 GHz / 4 x 1,5 GHz) mit 3 GB RAM. Ergänzt wird dieser durch den ARM Mali T628 Grafikprozessor. Der Grafikprozessor gibt seine Bilder über das 5,2 Zoll (13,2 cm) IPS-Display in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) aus. In dieser Kombination können Videos sowie Spiele in detailreicher Auflösung flüssig und schnell dargestellt werden. Damit man seine Inhalte auch schnell mit Anderen teilen kann, funkt das P8 mit LTE Cat. 4 in den Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload.

Um die eigenen Inhalte auch in ausreichender Anzahl auf dem Smartphone speichern zu können, verfügt das Smartphone über 16 GB Speicher und kann sich auch mit Hilfe einer microSDT-Karte auf bis zu 128 GB erweitern lassen. Für langes Durchhaltevermögen sorgt der integrierte 2.680 mAH Li-Polymer Akku – Gesprächszeiten von bis zu 14 Stunden sowie 480 Stunden im Standby sind möglich. Als Betriebssystem setzt Huawei auf die Android Version 5.0 (Lollipop). Um das Gesamtpaket abzurunden, verfügt das P8 auch über NFCT, Bluetooth 4.1, FM Radio und WLAN.

Das HUAWEI P8 ist in Deutschland ab Mai 2015 zu einer UVP von EUR 499,- vorerst in den Farben Mystic Champagne und Titanium Grey erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind zudem Premium-Stereokopfhörer sowie Netzteil, USB-Kabel und eine Schnellstartanleitung.