Review: LG G Pad 8.3

Nach über 2 Jahren kehrte LG mit dem G Pad 8.3 zurück auf den Tabletmarkt. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern wählte LG eine recht ungewöhnliche Bildschirmdiagonale von 8,3 Zoll. Damit positioniert sich dieses Modell zwischen 7 Zoll Tablets und 9,7 Zoll und größer. Für viele Anwender mag diese Größe die richtige Wahl sein. Was dieses Tablet kann und wo es schwächen hat, zeigen wir Ihnen mit diesem Testbericht.

Das Display verfügt über eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1200 Pixel, was eine Pixeldichte von 273 ppi ergibt. Ein iPad Mini hat im Vergleich dazu eine Pixeldichte von 324 ppi. Neben dem Display ist eine weitere wichtige Komponente der Prozessor. LG hat in diesem Tablet einen Snapdragon S4 Pro verbaut. Es handelt sich hierbei um einen Quadcore CPU mit 1,7 Gigahertz. Zusätzlich verfügt das G Pad noch über 2 Gigabyte RAM. Insgesamt sorgt diese Kombination eine sehr gute Performance. Jede Art von Apps starten zügig, auch für ein gelegentliches Spiel ist dieses Tablet sehr geeignet.

 

Für die Apps und Daten stehen 16 Gigabyte interner Speicher zur Verfügung. Sollte dieser Speicher nicht ausreichen, so kann man den Speicher über Micro-SD Karten erweitern. Zur mobilen Datenkommunikation verfügt dieses Tablet ausschließlich nur über einen WLAN Adapter, aber kein UMTS Modul. Für gelegentliche Schnappschüsse löst die Kamera auf der Rückseite mit 5 Megapixeln auf. Für gelegentliche Videochats z. B. über Skype steht eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln zur Verfügung.

Hält man das Tablet in der Hand, so wird man direkt positiv die erstklassige Verarbeitung feststellen können. Bei vielen Android Tablets wird man feststellen, dass bei dem Gehäuse meistens auf Plastik zurückgegriffen wird. Um einem gewissen Premium Anspruch gerecht werden zu können, hat sich LG bei diesem Tablet dagegen entschieden und auf den Werkstoff Aluminium zurückgegriffen. Somit kann das LG G Pad 8.3 in Hinblick auf die Verarbeitung sogar mit Apple iPads konkurrieren.  Praxistauglich ist vor allem der Akku  mit rund 6 Stunden beim Websurfen und zwischen 4-5 Stunden beim Video schauen.

Insgesamt ist das LG G Pad 8.3 ein sehr vernünftiges und sehr gut verarbeitetes Tablet, welches in allen Lebenslagen zu überzeugen weiss. Die Verarbeitung ist erstklassig und die Performance für alle Einsatzzwecke mehr als ausreichend. Wer sich jetzt dieses Tablet kaufen möchte, der kann hier mal vorbeischauen.